BILDUNG

Unter dem Schwer­punkt Umwelt und Nach­hal­tig­keit bie­ten wir hand­werk­li­che Pro­jek­te für Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne an.

Die Work­shops ver­bin­den Theo­rie und künst­le­ri­sche Pra­xis und infor­mie­ren über die Her­kunft von Roh­stof­fen, Pro­duk­ti­ons­ket­ten, Wie­der­ver­wert­bar­keit, Recy­cling und sozia­le Hin­ter­grün­de in der Waren­pro­duk­ti­on.                                                                                                             Spe­zi­ell für Schüler*innen haben wir Bil­dungs­bau­stei­ne ent­wi­ckelt die zum The­ma Umwelt­er­zie­hung an den aktu­el­len Unter­richts­stoff ange­passt wer­den kön­nen.

So ent­ste­hen bei­spiels­wei­se , Trink­be­häl­ter, Pflanz­ge­fä­ße, klei­ne Möbel­stü­cke und Kunst­wer­ke für Schüler*innen, Stu­die­ren­de und alle Inter­es­sier­ten.

 

Auch für die Erwach­se­nen­bil­dung haben wir eige­ne Work­shop For­ma­te mit ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en aus­ge­ar­bei­tet.

Die Wahl der Mate­ria­li­en und das gewünsch­te Pro­dukt kön­nen im Vor­feld mit uns abge­spro­chen wer­den.